• Horgen Bildschirmfoto 2011-06-13 um 11.52.01
  • Horgen 908 VP02 V1 TH
  • Horgen Bildschirmfoto 2011-06-13 um 11.52.01
  • Horgen 908 AP03 v5

Residenzen „Seegarten“, Horgen

Papierfabrik Horgen

Als Bauherrenberater führte i+k für die Papierfabrik Horgen einen eingeladenen Wettbewerb durch. Unter Jurypräsident Bob Gysin entschied sich die hochkarätige Jury nach einer Überarbeitung für das Projekt der Architekten KasparPartner aus Zürich.

Der «Seegarten» besteht aus sieben Baukörpern. Die rechteckigen, nur dreistöckigen Kuben sind so zueinander versetzt, dass jede Wohnung von einer optimalen Seesicht profitiert. Die ca. 30 Einheiten werden sich dieses einmalige 10’000 m2-Seegrundstück teilen, wobei die erlaubte Nutzungsziffer zugunsten einer grösstmöglichen Wohnqualität unterschritten wird.

Bauherr
Papierfabrik Horgen / Seegarten Immobilien AG

Wettbewerbsdurchführung und Beratung der Bauherrschaft
i + k Architekten AG,  Martin Kümmerli

Nutzflächen: 30 Luxus - Wohnungen mit insgesamt 7’400 m2 NF
Baukosten: ca. 70 Mio.
Termine: Wettbewerb 2007; Planung 2008 - 10