• CAS-01
  • CAS-04
  • CAS-02
  • CAS-03

Erneuerung Theater Casino Zug

Stadt Zug

Damit die 1. Etappe der Erneuerung, die dringend nötige Restaurantsanierung schnell realisiert werden konnte, organisierte i+k als externe Projektleitung für das Bauamt das Planungsteam und die Leitung der ersten Planungsphase. Dabei wurde auf Basis eines früheren Wettbewerbresultats der damalige Gewinner Edelmann und Krell mit den neuen Anforderungen für die Planung und Realisierung beauftragt. i+k erarbeitete zusammen mit  den politische Behörden, den Planern und den Nutzern die komplexen Zielsetzungen für die verschiedenen Sanierungsschritte.

Nach ca. einem Jahr Planungszeit und einem halben Jahr Bauzeit konnte das neuorganisierte und hervorragend gestaltete Restaurant mit Küchenbereich dem Nutzer und der Öffentlichkeit übergeben werden. Dabei wurde auch der vorgesehene Baukredit genau eingehalten.

Bauherr
Stadt Zug Abteilung Hochbau, Peter Glanzmann

Projektleitung Startphase und Beratung der Bauherrschaft
i + k Architekten AG,  Martin Kümmerli

Baukosten: 1. Etappe ca. 6.6 Mio., 2.Etappe ca. 19 Mio.
Termine: Planung 1.Etappe 2009 – 10; Realisierung Herbst 10