• DSC 0096 Kopie 2
  • GRA 33 A 02-OG 170131 Kopie
  • GRA 33 A 01-EG 170131 Kopie

Anbau Wintergarten "Waldheide" Grächen VS

Claude Fux

Im beschaulichen Grächen im Wallis durften wir als Architekten für den Bauherrn Claude Fux einen Wintergartenanbau an sein Ferienhaus realisieren. Der Wintergarten wurde als Holzbau grosszügig gestaltet und das Dach als grosse Terrasse ausgebildet. In Anlehnung an die umgebenden Materialien und Farbgebung wurde der Wintergarten als Holzbau realisiert. Die Fensterrahmen nehmen sich durch ihre dunkle Farbe in ihrer Erscheinung zurück. Der Blick wird auf die sich spiegelnde Berglandschaft gelenkt. Das Motiv der Berge findet sich in abstrakter Darstellung im Terrassengeländer wieder. Das Holz wird sich durch den natürlichen Alterungsprozess der Fassade anpassen.


Bauherr
Claude Fux, Zug


Architektur
i + k Architekten AG,  Martin Kümmerli

Nutzflächen: ca. 40 m2
Baukosten:   ca. CHF 250'000.-

Termine: Planung: Mai bis August 2016; Realisierung: Oktober 2016 bis April 2017